Kein Kreuz mit der Last/ Impressionen aus der Arbeitswelt

Witzig ist es schon. Vor drei Wochen litt ich noch unter Niedergeschlagenheit und durchdachte Optionen des sozialverträglichen Frühablebens, was für mich allerdings nur unter sehr besonderen Vorraussetzungen in Frage käme – das manche Halsnichtvollkrieger mich für einen unnötigen Brotsfresser halten mögen, gehörte dann nicht dazu. Save the planet- kill yourself ist kein slogan für mich!

Mit 20 h Arbeit, plus Anfahrtszeit und Waschen der Dienstkleidung komme ich wohl auf knapp 400 Euro, minus Transportaufwendubgen, erhöhtem Nahrungsbedarf wegen körperlicher Arbeit und erhöhter Vergnügungsvergeltungen, da ich momentan wegen dem Funktionierenmüssen im Hierachiegefüge ausgleichernderweise Dröhnungen mich hingeben muss. Desweiteren muss ich öfters ich und mich verwenden, als Gegengewicht zu den ca. 250 Menschen, die mir nun täglich potentiell begegnen.

Bis zu 20 Stunden Arbeit, strebe ich an, das Geld reicht gerade für die Miete… Trailer ......oder WG, also….Sauhunde von Landaneignern😉 , und mehr credits, vorzugsweise durch passives Einkommen, oder selbstgelenkte Tätigkeit. Das Laufen Schritt für Schritt zu lernen.. kann ich mich kaum noch dran erinnern… eine Dividende aus dem gemeintschaftlichen Vermögenszufluss halte ich für angemessen…ebenso

Beeindruckend ist die Organisationsstruktur des Betriebes in dem ich arbeite.

____________________________________________________________________

“The result is maximum uptime, maximum product life and streamlined operations, delivering a rapid return on investment — and a low total cost of ownership.”//paratech

Richtiges Heben und Tragen im Alltag
Ein Beitrag aus der Sicht des Sicherheitsingenieurs//fitness

“Es gibt so genannte fünf goldene Regeln, die in jeder Rückenschule das Grundgerüst bilden. Sie lauten:

1. Bewege dich!

2. Halte deinen Rücken gerade!

3. Verändere beim Sitzen möglichst oft deine Sitzposition!

4. Geh beim Bücken in die Hocke!

5. Verteile Lasten und halte sie nah am Körper!”//Rückenschule

“Tragen Sie bequeme, gut sitzende Schuhe mit rutschfester Sohle. Stellen Sie Ihre Füße knapp hüftbreit auseinander oder gehen Sie in Schrittstellung und drücken Sie die Knie nicht fest durch. Stehen Sie fest auf den Füßen. Benutzen Sie Hilfsmittel zum Heben und Tragen auch kleiner Lasten. Halten Sie den Rücken gerade. Gehen Sie in die Hocke, statt sich zu bücken. Geeignete Arbeitskleidung ist dabei von Vorteil.

Richtiges Atmen zur Unterstützung der Muskelbewegung ist entscheidend: Beim Anheben der Last einatmen, beim Tragen der Last regelmäßig atmen und beim Ablegen der Last ausatmen.”//TK_online

“- Schwere Lasten vermeiden:

Die eigene Kraft nicht überschätzen und die Lasten lieber aufteilen und in mehreren Teilen transportieren. Nicht teilbare schwere Lasten zu zweit tragen.

– Hilfsmittel verwenden:

Wann immer es möglich ist, sollten Hilfsmittel wie hydraulische Hebehilfen, Tragegurte, Tischwagen oder Hubkarren zum Transportieren schwerer Lasten genutzt werden.

– Richtige Körperhaltungen beachten:

Beim Heben von Lasten:

Befindet sich die Last auf dem Boden, in die Hocke gehen, Rücken gerade halten, beide Arme ansetzen, Bauch einziehen, Rückenmuskeln anspannen und gleichzeitig aus den Beinen und dem Oberkörper die Last anheben. Lasten nie ruckartig heben.

Beim Tragen von Lasten:

Die Last auf Bauchhöhe bringen und eng an den Körper ziehen. Beide Körperseiten gleichmäßig belasten. Während des Tragens Schultern unten lassen, Bauch einziehen und nicht zu weit nach hinten lehnen.”//Handwerkermarkt

“Heben Sie Lasten aus der Hocke mit aufrechtem Rücken und halten Sie die Last nahe an den Körper. Wer sich vorbeugt zum Heben belastet seine Wirbelsäule um ein vielfaches mehr bei gleichem Gewicht. Nutzen Sie Beine und Arme zum Heben – aber nicht das Kreuz.

Ruckartiges Anheben von Gewichten mag zwar imponierend aussehen, aber rückengerecht ist es keineswegs. Dehalb daran denken: Am Besten heben Sie Lasten zügig und gleichmäßig an.
Verteilen Sie die Lasten auf beide Hände, oder tragen Sie die Last vor dem Körper. Denn wer alles mit einer Hand halten will, braucht sich über die Schmerz-Konnsequenzen nicht wundern.
Wenn Sie mit gehobener Last den Körper drehen wollen, tun Sie dies bitte mit dem ganzen Körper und kleinen Schritten. Denn wer den Oberkörper unter Last dreht, lebt verkehrt: die Belastung für die Wirbelsäule ist extrem groß.”//Ergonomiekatalog

“So hebst du richtig:

  1. Du musst dich so dicht wie möglich an den Gegenstand heranstellen.
  2. Bringe dich in eine stabile Ausgangsposition.
  3. Wichtig ist, dass du deine Füße hüftbreit aufstellst.
  4. Der Rücken muss gerade bleiben: das heißt gehe in die Knie und beuge dabei nur die Hüft- und Kniegelenke.
  5. Umfasse den Gegenstand mit gestreckten Armen.
  6. Spanne deine Bauchmuskulatur dabei an.
  7. Trage den Gegenstand körpernah.
  8. Halte den Oberkörper gerade.
  9. Schiebe dein Brustbein nach vorne und halte deinen Kopf geradeaus.
  10. Als letztes gehe beim Abstellen in die Knie und halte deinen Rücken gerade.”//Berufsfachschule Gesundheit

_____________________________________________________

“Arm your workers with advanced real-time hands-free mobile computing and scanning and achieve maximum productivity, operational efficiency and accuracy in warehouse and package handling functions. From the dusty warehouse floor to the cooler and freezer, this rugged device delivers the information your workers need to streamline and error-proof processes, improving throughput and customer service for a rapid return on investment.”//ocr-ltd

Motorola Symbol WT4000/PDF/Price: $2,046.04/$1,900.50
Motorola Symbol WT4070 Wearable Terminal, Color Screen (non-Touch), 802.11b/g, 2-Tap Keypad, Standard Battery, Windows CE 5.0 Professional, English; Does not include Wrist Mount or Scanners

“Your Search: “Motorola Symbol WT4000” » Product Manuals

___________________________________________________________________

Menschen einiger Nationen, einige Einheimische und Intramigranten, viele Europäer, Orientalen,mehrere aus Maghreb, ein Grüppchen aus Subsahara, vereinzelte vom indischen Subkontinent und selbstverständlich Russen und Türken, auffälligerweise bisher niemand aus den Ländern des Sonnenauf- und untergangs…Diese Kulturen sind ausgewogen in das gemein machende Arbeiterrollengewebe integriert, vorwiegend herrscht ein kollegiales Klima, die Dominanz einzelner Gruppen bewirkt eine Dynamisierung des produktiven Klimas, Aufstiegsmöglichkeiten scheinen gerecht verteilt, wobei ich meine, eine gewisse dezidiert kooperative Zusammenarbeit der türkischen Gemeinde, die ich als Zusammenhalten in der Fremde verstehe, zu erahnen, vorherrschend ist jedenfalls eine sehr fair erscheinende ,flüssige Hierarchie, nach Erfahrung und Position, zwischen permanenten Leiharbeitern und in der Verantwortung stehenden Konzernangestellten besteht eines ausgegügeltes Verhältnis, das sowohl einen gewissen Druck als auch ein gemeinschaftliches Verständnis befördert.

Wie es an nicht so sonnigen Tagen aussieht und weitere Unbill überpersönlich organisiertem Daseins,… kommt erfahrungsgemäss-

Zeit für Müßiggang

_____________________________________________________________

Yoga Übungen zur Stärkung der Rückenmuskeln//yoga-vidya

Feg dich fit! / Effektiv trainieren bei der der Hausarbeit

Bürogymnastik

Fitness-Programm für den Arbeitsplatz

About

human being

Tagged with: , , ,
Posted in Arbeitswelt, assoZiativ, sozialgefüge, Weiterbildung
2 comments on “Kein Kreuz mit der Last/ Impressionen aus der Arbeitswelt
  1. Chris says:

    Der Mann/Bot ist vorbereitet. Recht so!

  2. nexuslex says:

    software-updates sind zeitweilig erfordert

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

wired at heart weird on top
Tears in Rain
  • nl
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
  • unknown
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
%d bloggers like this: