Progress to Sustainability // Train of thoughts // freekin hippies

“In der Sprachwissenschaft zeichnet sich ein idiosynkratischer Begriff dadurch aus, dass er in der bezeichneten Bedeutung nur von einer einzelnen Person oder Gruppe verwendet wird und üblicherweise einer anderen Bedeutung zugeordnet ist. In einem anderen Verständnis ist ein Begriff (ein Wort oder eine Phrase) dann idiosynkratisch, wenn er über Eigenschaften verfügt, die sich nicht aus allgemeineren Regeln ableiten lassen und die man deshalb im Lexikon explizit vermerken muss. Beispielhaft ist die Drogensprache dafür: Schokolade essen, ins Gras beißen, ein Pfeifchen rauchen, Pappe fressen.”wiki

`??????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

“Der Begriff Revolution wurde im 15. Jahrhundert aus dem spätlateinischen revolutio („das Zurückwälzen, die Umdrehung“) entlehnt und zunächst als Fachwort in der Astronomie für die Umdrehung der Himmelskörper verwendet. Später wurde das Wort auch allgemein für „Veränderung, plötzlicher Wandel, Neuerung“ gebräuchlich. Die heutige Bedeutung als „gewaltsamer politischer Umsturz“ bildete sich erst im 18. Jahrhundert unter dem Einfluss der Französischen Revolution.[1] Als begrifflicher Gegensatz gilt seither der Begriff der Evolution.”

“Our irresponsible leaders cannot be permitted to continue ravaging profits all over the globe, like unruly children grabbing for all the merchandise in a candy store.”//Baltimore Chronicle

Capital management under profit-oriented market socialism: an explicit function approach.

“Ausgehend von der wichtigen Entdeckung der Situationistischen Internationalen, dass Langeweile konterrevolutionär ist, gilt es diese sich hedonistisch nennende Internationale als das zu brandmarken was sie ist, als langweilig und damit als eine Erscheinungsform der permanenten Konterrevolution. Und als eine solche ist diese Internationale und die darin organisierten sogenannten Hedonisten auch zu behandeln.”//indymedia:::revolutionär auf wessen geheiß//salon?

A Theory of Burnout

?????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

Global Brain: Fundament einer Wissens-Demokratie im Cyberspace

Transformation des Humanen.
Beiträge zur Kulturgeschichte der Kybernetik

“Aber Evolution des Wissens? Wissen ist ja nicht eine biologische Sache, sondern eine menschliche oder genauer persönliche. Daß es auch nichtmenschliche Personen gibt oder geben kann, tut hier nichts zur Sache. Entscheidend ist, dass Personen unvorhersehbar sind in ihrem Verhalten – sie sind �frei”. Sie können vor allem durch unerwartete Güte beschämen und für sich einnehmen.”//Brietzke

_____________________________

“Lebenslanges Lernen durchbricht die Grenzen herkömmlicher Bildungsstrukturen und die Einteilung in strikt aufeinander folgende Abschnitte eines Bildungsweges, der oft mit dem Schul- oder dem Hochschulabschluss beendet ist”//bmbf

____________________________________________________

The goal of community sustainability is to establish local economies that are economically viable, environmentally sound and socially responsible. Achieving this goal requires participation from all sectors of the community, both to determine community needs and to identify and implement innovative and appropriate solutions. This section presents information from a variety of sources on approaches and techniques used successfully in different communities to develop key aspects of their local economies on a sustainable basis.//SCN

Sustainable Development does not just mean a cleaner environment; it also requires a stable and healthy economy. To deliver a more sustainable economy we need to do more with less by making better use of resources, increase investment, promote stability and competition, develop skills and reward work. Sustainable development requires us to take a long term view of the economy, rather than adopting short term fixes.”

Building A Sustainable Economy

The environment is the very foundation of the economy. Nature provides services such as clean air, water, and soil that are rarely factored into the cost of doing business. Protecting Canada’s environment and conserving natural resources is essential for a competitive economy in the 21st century.”

??????????????????????????????????????

Robert Anton Wilson predicted “immortality” for himself in 1978.

ROBERT ANTON WILSON
Interview: 1988

_______________________________________________________________

SMIILE – The Future is our Friend

About

human being

Tagged with:
Posted in Uncategorized
4 comments on “Progress to Sustainability // Train of thoughts // freekin hippies
  1. Chris says:

    raffsch nisch:

    “Lebenslanges Lernen durchbricht die Grenzen herkömmlicher Bildungsstrukturen und die Einteilung in strikt aufeinander folgende Abschnitte eines Bildungsweges, der oft mit dem Schul- oder dem Hochschulabschluss beendet ist”

    war aufner Gesamtschuhle.

    ^^

  2. Chris says:

    und:

    “Bildungsstrukturen”

    schreibt man:

    “Bindungsstrukturen”

    FireFox, …der spinnt doch, der Hund. Fuchs. whatever.

  3. nexuslex says:

    manche nennen es spinnen, manche nennen es Kreativität…
    bei Revolution denke ich so schnell an Guillotine und Sturzbäche von Blut….. dabei bräuchte es doch nur ein Zur -Besinnung -Kommen,, und es geschieht auch, wenn man hinguckt,//manchmal bin ich pienzig/
    , ich hab ja schon in deiner blog biographie geschnüffelt..beständige Entwicklung..die institutionalisierte Revolution…ich glaube das meint der Satz auch,,modulares Lernen……..
    das learn for good ist im Grunde an mich gerichtet
    …meine interne Gesellschaft schreit nach einem Modernisierungsschub… Emancipate myself from mental slavery….

  4. Chris says:

    Naja,….manchmal wünsch ich mir fast blutige Sturzbäche! …(nicht wirklich.)

    Aber stimmt:Sounds milder, wenn mans so sagt:

    “Ich möchte das ihr doch bitte alle einmal die schönen Sterne da oben betrachtet, euch anschliessend ein paar Trips reinhaut; lasst die Energien fliessen,Freunde! Haltet euch, und KOMMT ENDLICH ZUR BESINNUNG!

    FUKKER!😉

    aso,….ich hab das schon gerafft, ist klar ne? Nicht das du nicht gerafft hast, dass ich es geraft habe. Gerafft, Raff-Face!?

    “interne Gesellschaft /Modernisierungsschub” Jo,l ständig. Immer öfters, immer wieder gerne, immer mit bedacht. Öfters auch aus einer Emotion herraus.

    Soll so. Muß so. “Jetzt” war “gerade”. “Bald” ist “jetzt”. You see? Nur so komm ich hierhin: (im Ansatz)”Emancipate myself from mental slavery….”

    …mehr schlecht als recht; besser als gar nich^^

    “die institutionalisierte Revolution” Darüber grübel ich nach. Später.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

wired at heart weird on top
Tears in Rain
  • nl
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
  • unknown
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
%d bloggers like this: