Die Qual der Wahl

Landtagswahl Hessen

Jürgen Drews würde am kommenden Sonntag seine
Stimme für den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU)
abgeben. “Auch wenn ich es ein bisschen populistisch finde, ich würde
bei Koch eins machen”, sagte der Schlagersänger am Mittwoch in der
N24- Talksendung “Links-Rechts” auf die Frage, wo er denn sein Kreuz
machen würde, wenn er wahlberechtigt wäre.” (presseecho)

“Herr Ackermann hat sich weder bereichert, noch hatte er die Absicht sich in irgendeiner Weise untreu zu verhalten.” kochF.A.Z.-Interview, 27.12.2005

rb_roland_koch_20050118.jpg“Mein einziger Fehler war, die Öffentlichkeit falsch informiert zu haben” Koch Süddeutsche Zeitung, 21.12.2000, S.6 (beide via gavagai) 0102073846300.jpg

»Wir haben in Deutschland eine unabhängige Staatsanwaltschaft. Die hat von sich aus ermittelt, die hat alles geprüft. Die hat öffentlich erklärt, dass es keinen Verdacht gegen Herrn Hoff gibt. Und ich finde, dass es dann eine Frage des Anstands ist, bei Opposition muss man da Abstriche machen, aber jedenfalls von unabhängigen Journalisten, dass sie es da auch damit bewenden lassen.«(report)

“Und daß Studenten images-61.jpg grundsätzlich etwas für ihre Ausbildung aufwenden, kann man ja wohl verlangen. Das Prinzip „Bildung kostet nichts“ gibt es nicht. Die Tatsache, daß man für seine Ausbildung einen Kredit aufnehmen muß, ist auch kein Sonderopfer für Studenten – denken Sie an den Handwerker, den seine Meisterausbildung viel Geld kostet, oder an MTAs.”(faznet)

Der neue OECD-Bericht legt abermals offen: Der Bundesrepublik fehlt es an Abiturienten, Studenten und Akademikern.(süddeutsche)

Horst Köhler :”Die Bildungssituation in Deutschland ist beschämend”

Fest steht zudem, daß die Einnahmen aus den Gebühren eins zu eins an die Universitäten gehen und zur Verbesserung der Qualität des Studiums genutzt werden müssen. ” ( Frankfurter Allgemeine Zeitung Online )

bd8dde14-ce71-424a-99a2-b4e0260dae15picture.jpg

Roland Koch, Ministerpräsident in Hessen, sagt, 50 Prozent der Jugend-Gewalttaten würden von Jugendlichen mit Migrationshintergrund verübt. Stimmt das? “(hart aber fair faktencheck)

NPD : “Wir halten, was Koch verspricht

taz :”Über Jahre hat das Land Hessen Sozialprojekte für straffällige Jugendliche zusammengestrichen.”

INSM : ” Die Wissenschaftsausgaben beliefen sich in Hessen 2005 auf 20 Euro je Einwohner (Durchschnitt aller Flächenländer: 33 Euro). Mit diesem Wert landet Hessen auf Rang 11. ”

Exgrüner Metzger : ” Die Gleichgültigkeit vieler Bürgerinnen und Bürger, Landtagswahlen überhaupt ernst zu nehmen, verlangt von den Wahlkämpfern aller Couleur immer stärker die Emotionalisierung. ” (!!!)

“Der Unterschied zwischen populär und populistisch ist klar: Du darfst nie etwas machen, von dem du weißt, dass es falsch ist. Aber du kannst von den Dingen, die richtig sind, die betonen, die am populärsten sind. ” (RoKo in vanity fair)

“Um ganz nach vorn zu kommen verlangt diese Sportart viel Ausdauer und große Konzentrationsfähigkeit. Dabei spielen inzwischen auch die neuen Medien eine große Rolle. Denn immer öfter treten bei diesem „Königsspiel“ routinierte Spieler gegen Maschinen und Programme an und die große Vielfalt macht Schach zu einem nie langweilig werdenden Spiel “(Roland Koch)

Landtagswahl Hessen 2008: Alle Spitzenkandidaten im Politiker- und Standpunktevergleich
About

human being

Tagged with: , , , ,
Posted in Bürger

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

wired at heart weird on top
Tears in Rain
  • nl
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
  • unknown
    nexuslex posted a new favorite picture (via):
%d bloggers like this: